Hauskauf Beratung durch Immobiliengutachter


Bausachverständiger Bremen


Immobiliengutachter für die Region Oldenburg und Bremen


Architekt Dipl.-Ing. (FH) Stefan Frels
Alexanderstr. 124
26121 Oldenburg
Tel. 0800-99 66 332 (kostenlose Rufnummer)



Kooperationspartner von Der Hausinspektor seit 2004


Einsatzgebiet

Oldenburg, Bremen, Wilhelmshaven, Emden, Aurich, Vechta
(Honorare ab € 400 zzgl. 19% MwSt.)

 

Ausbildung

Studium Fachhochschule Oldenburg

Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen

Sachverständiger für Immobilienbewertung (TÜV)

 

Berufliche Tätigkeiten

über 20 Jahre Praxis in diversen Architektur- und Planungsbüros
davon 4 Jahre Sachbearbeiter im Bauamt
seit 2003 freiberufliche Tätigkeit als Architekt und Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien
Planung und Betreuung von Altbausanierungen und Neubauvorhaben
Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien (TÜV)
Zertifizierter Energieberater
Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV)

Weiterbildung

- Prüfung und Bewertung von Mängeln und Schäden an Gebäuden

- Schimmelschäden in Gebäuden

- Immobilienwertermittlung

- energetisches und schadstoffarmes Bauen



zum Gutachterprofil als PDF klicken Sie bitte hier

Bausachverständiger Bremen - für wertgerechte Bewertung und fairen Immobilienkauf

Der Hausinspektor unterstützt Sie bei der objektiven Immobilienbewertung Bremen von der ersten Besichtigung bis zum Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Dazu gehören die Begutachtung der Bausubstanz, das Feststellen erheblicher Mängel und das Verhandeln hinsichtlich des Kaufvertrages. Als Bausachverständiger Bremen beraten wir Sie und stehen Ihnen zu allen Fragen jederzeit beratend zur Verfügung. Der Hauskauf Ihrer Traumimmobilie wird dadurch bei jedem Schritt vorher bis zum endgültigen Besitz eine wirkliche Freude ohne unvorhergesehene Überraschungen.

Erst sehen, dann nehmen, gilt bei der gründlichen Immobilienbewertung Bremen

Als Bausachverständiger Bremen besteht unser Team aus mehreren zuständigen Kooperationspartnern in allen Teilen Deutschlands. Norden, Osten, Süden, Westen - Sie können über 30 Gutachter, darunter gewiss einen in Ihrer Region, für die Immobilienbewertung Bremen in Anspruch nehmen. Die Beratung kostet nicht mehr als ein teurer Fehlkauf ohne Gewährleistung. So sieht ein Bausachverständiger Bremen die offensichtlichen Mankos einer Immobilie, kann auf versteckte Mängel schließen und ein Haus gezielt dahingehend untersuchen. Das Plus für potenzielle Käufer macht sich im Gegenzug zu den Kosten für die Immobilienbewertung Bremen schnell wieder bezahlt.

Für die nötigen Vorgutachten nimmt ein Bausachverständiger Bremen an den Begehungen durch Interessenten teil. Er überprüft Lage und Ausstattung, Bausubstanz und Aufteilung, vergleicht diese Kriterien mit dem gewünschten Optimalzustand und lässt jeden Punkt in die anschließende Immobilienbewertung Bremen einfließen. Für Sie als Käufer kann daraus eine erhebliche Kaufpreisminderung herausspringen, oder Sie haben hinterher die Gewissheit, tatsächlich ein Traumhaus gefunden zu haben. Auch die Bewertung hinsichtlich der Energiebilanz übernimmt ein Bausachverständiger Bremen, den Sie mit der Einschätzung beauftragen. Für den Einsatz bei der Immobilienbewertung Bremen zahlen Sie nur ein Grundhonorar. Die übliche Provision errechnet sich als Prozentwert aus der Ersparnis auf den Kaufpreis. Dieser Wert wird mit dem Grundhonorar gegengerechnet.

Ein Bausachverständiger Bremen bewahrt vor Nachteilen

Sollte die Immobilienbewertung Bremen zu dem Ergebnis gelangen, dass der Kunde das Haus lieber nicht kaufen sollte, dann wird auch keine Provision fällig. Vielmehr verlangt ein Bausachverständiger Bremen beim Hausinspektor in solchen Fällen nur das Grundhonorar. Dieses fällt für die Besichtigung, Einschätzung und Beratung, gegebenenfalls für begleitete Notartermine, an. Es ist möglich, eine Immobilienbewertung Bremen sehr schnell in Auftrag zu geben. Schon zwei bis fünf Werktage nach Auftragserteilung ist ein Mitarbeiter des Hausinspektors zur Stelle und kümmert sich um die faire Einschätzung der örtlichen Gegebenheiten. Selbst, wenn ein Bausachverständiger Bremen erst nach vertraglichen Preisverhandlungen hinzugezogen wird, ist es möglich, diesen einzuschalten. Zwar ist dies etwas schwieriger als bei der Beauftragung VOR den Verhandlungen, aber unter Umständen doch sinnvoll.

Je nach Fall kann die objektive Immobilienbewertung Bremen ein Resultat erbringen, welches potenzielle Verkäufer bzw. deren Makler zu einer deutlichen Senkung des verhandelten Kaufpreises zwingt. Soweit es sich bei der Einschätzung um die Suche nach versteckten Mängeln handelt, kann ein Bausachverständiger Bremen optisch erkennbare und messbare Mängel feststellen. Eine Probebohrung oder die Entnahme von Luftproben ist bei der Immobilienbewertung Bremen nicht enthalten. In den meisten Mängelfällen ist dies auch nicht nötig. Sichtbare Schäden, einmal ins Gespräch gebracht, offenbaren tatsächliche Mängel häufig bei den Verhandlungen. Dafür sind die Dienste des Hausinspektors wertvoll, um Sie als Interessenten vor übersehenen Nachteilen zu schützen.

Sie suchen einen Gutachter in Ihrer Nähe? Dann schauen Sie sie in die Übersicht von "der Hausinspektor" hier finden Sie Immobiliengutachter nicht nur in Hamburg oder Kassel sonder auch Deutschlandweit.

Sie lesen: Bausachverständiger Bremen